Das gestohlene Licht zurückbringen – diese Aufgabe hatten 19 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren bei der Uraufführung der gleichnamigen Zirkusshow am 20. Januar im Gemeindesaal der mlkg.

Meike Krüger, Ellen de Rinder und zwei ehrenamtliche iranische Mitarbeiter hatten vier Monate lang mit den Kindern Einrad, Pedalo, Tanz, Seilspringen, Akrobatik, Poi, Diabolo und Seiltanz eingeübt und in eine spannende Geschichte eingewebt. Die rund 100 Zuschauer im mit Schwarzlicht illuminierten Gemeindesaal  wurden Zeuge, wie das gestohlene Licht von den Dieben verloren, von verschiedenen Artisten wieder gefunden und von der Lichtfee feierlich wieder entzündet wurde.

 Das Projekt fand zum zweiten Mal statt und wurde vom Landesjugendring NRW, der AEJ NRW und der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Hattingen-Witten gefördert.
Ein neues Zirkusprojekt startet Mitte Juni, die Proben werden montags von 17 bis 18:30 stattfinden. Eingeladen ist jeder zwischen 6 und 12 Jahren, besonders freuen wir uns über Kinder aus geflüchteten Familien. Infos & Anmeldung bei Meike Krüger unter 0176-62192655 oder mail@ballonfee.net.

 

Print Friendly, PDF & Email