weissekirche-Nl-2018-1
Newsletter März 2019

Aus dem Gemeindeleben

Kontaktstudium Dirk Schuklat

Kontaktstudium Dirk
„Er ist dann mal weg!“ - ein Blick zurück nach vorn

Als ich im Februar 2006 mein Domizil auf der Insel Usedom im Kaiserbad Bansin verließ und noch einmal an der Universitätsstadt Greifswald vorbei fuhr, blickte ich auf eine sehr erfüllte Zeit mit vielen prägenden Erfahrungen, Erlebnissen und Erkenntnissen zurück. Dieses Studiensemester war eine lebensnotwendige qualifizierte Unterbrechung gewesen, die mir half die ersten zehn Jahre in Witten mit all den privaten und beruflichen Höhenflügen und Bruchlandungen zu verarbeiten.
Mehr erfahren

PowerWochendende 09. u. 10.03.2019

power-WE
Der Samstag des nächsten Powerwochenendes - der "Werkeltag" - wird unter Leitung von Volker Böhm vorbereitet. Grundlage ist eine Baubegehung, die im Januar von Lars Kroll, unserem Hausmeister Elias Krücke und Volker durchgeführt wurde. Volker teilt an dem Samstag die Arbeiten nach Prioritäten einzelnen Teams zu. Schwerpunkte werden sein:
Der Flurbereich im Neubau unten, Raum 2, Raum 3 und 4 sowie der Altar in der Kirche, der einen neuen Anstrich gebrauchen kann.
Es wird ein Mittagessen geben und eine Versorgung mit Getränken und Snacks.
Herzliche Einladung zum Mitmachen ab 9.00 Uhr!

Inhaltlicher Schwerpunkt des Gemeindekompass´ am Sonntag, dem 10.3., wird der notwendige Aufbau einer Kleingruppen-Struktur in unserer Gemeinde sein. Nach einem Impulsreferat (Giulia/Dirk) wird in Kleingruppen unter Begleitung der Presbyter*innen das Thema vertieft.
Informativer Schwerpunkte werden die Gestaltung der Gottesdienste und Gemeindearbeit während des Studiensemesters von Dirk sowie die Presbyterwahlen 2020 sein.
Der Gemeindekompass beginnt mit einem Frühstück um 9.00 Uhr, die inhaltliche Arbeit startet um 9.30 Uhr und endet gegen 13.00 Uhr.
cinema-mlkg-2-web-600
am 14.03.2019 um 19:00 Uhr
"Womit haben wir das verdient"
am 28.03.2019 um 19:00
"Kindeswohl"
verdient
kindeswohl
weitere Infos hier

„Auf und Davon“ – Party am 29.03.2019 ab 19.00 h im Maschinchen Buntes.


Anlässlich seines viermonatigen Studiensemesters im Wilden Osten (Wittenberg/Leipzig) möchte Pastor Dirk Schuklat seinen Aufbruch in die Fremde feiern, am besten mit vielen Freunden, sowie mit denen, die es werden wollen, und denen, die auch sicher gehen möchten, dass er wirklich weg ist. Musikalisch gestaltet wird der Abend von Dirk und seinen musikalischen Gästen aus den unterschiedlichen Combos in denen er unterwegs ist, Steel City Blues Department, Luthers Rock, Jukebox-Band. Also: für den Rahmen ist gesorgt, feiern müsst Ihr selbst!

Einladung zum Wittener Wortwechsel

wortwecksel
joseph

Konzert-Martyn Joseph
Rückblick

Am Samstag, dem 23.2., war der bekannte walisische Folk-Sänger bei uns in der mlkg zu Gast.
Von weit her waren z.T. die Fans angereist, u.a. auch aus Belgien und Magdeburg.
Über 2 Stunden lang begeisterte Martyn mit einem vielseitigen Programm die insgesamt ca. 80 ZuhörerInnen. Neben neuen Songs seines im Januar erschienenen Albums „Here come the Young“ spielte er auch einige ältere Stücke, die das Publikum gerne mitsang.
Er betonte, dass er seine Musik nicht in erster Linie als Unterhaltung versteht, sondern um uns alle daran zu erinnern, dass wir als Menschen auf dem Weg sind, uns dabei gegenseitig unterstützen sollten, uns Mut machen, und uns immer wieder an die Hoffnung und den Glauben erinnern, die uns tragen und am Ende siegen werden („On my way...“).
Er stellte auch seine Stiftung vor, den „Let yourself trust“. Seit 2014 unterstützt er jährlich wechselnd verschiedene Hilfsprojekte weltweit: http://letyourself.net
Sowohl das Publikum als auch Martyn Joseph hoffen und wünschen sich, dass es nicht sein letztes Konzert in Witten war!
(Sabine Teuchert)

Techniker gesucht!

technik-NL
Interessierst du dich für Technik - speziell für Ton- und Lichttechnik oder den Umgang mit dem Beamer?

Unser Technik-Team sowie das Beamer-Team suchen interessierte Menschen, die sich einarbeiten lassen und unsere Gottesdienste technisch begleiten!
Bei Interesse meldet euch gerne nach dem Gottesdienst bei Peter Teuchert oder Frank Kroll (Ton- und Licht-Technik) oder bei Holger Ranglack bzw. Stephan Willmeroth.
Per Mail könnt ihr euch gerne melden bei p.teuchert@web.de bzw. holger@ranglack.info

Seitenwechsel
Das Lesecafé der mlkg"

Was gibt es schöneres, als sich in entspannter Atmosphäre
über Gott und die Welt auszutauschen?
In diesem Falle, über Bücher oder Texte, die uns bewegen oder angesprochen haben.

Nach einem gelungenen Auftakt wollen wir uns wieder treffen, um uns gegenseitig Bücher vorzustellen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Der nächste Termin ist
Sonntag, der 07.04.2019
um 15:30 Uhr
im Bistro der mlkg (mit Kaffee und Kuchen)!

Thema des Nachmittages:
Generationen
mlkg-Lesung

Aus dem Kirchenkreis

Fastenaktionen

klimafasten
Klimafasten

„So viel du brauchst …“
Was - und vor Allem wieviel brauchen wir? Welches Vermächtnis im Bereich Klima und
Umweltschutz wollen wir hinterlassen? Das sind nur zwei Fragen, die uns nicht nur an Ostern nachdenklich stimmen sollten. Denn der Klimawandel verursacht Leiden, er gefährdet das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen. Auch wir spüren die Veränderungen des Klimas bei uns: Der heiße Sommer des letzten Jahres brachte eine Dürre, die dann von heftigen Niederschlägen und dem Schneechaos in den letzten Wochen abgelöst wurde.

Die Passionszeit bietet uns Christen die Möglichkeit innezuhalten und uns Zeit für Besinnung, Gebet und Veränderung zu nehmen. Deshalb möchten wir Dich einladen, gemeinsam der österlichen Tradition des Fastens einmal anders zu begegnen und Verzicht zu Gunsten unseres Planeten zu üben.

Wie? In dem wir ab Aschermittwoch, dem 6. März 2019, bis Ostersonntag, dem 21. April, uns
folgenden Themen widmen:
1. Woche: Zeit für mich, und meine Mitgeschöpfe (innehalten, zur Ruhe kommen)
2. Woche: Zeit die Energie im Haushalt bewusst und effizient zu nutzen
3. Woche: Zeit achtsamer zu Kochen und Essen.
4. Woche: Zeit für fairen Konsum
5. Woche: Zeit zum anders unterwegs sein Auto? Fahrrad? Bahn?
6. Woche: Zeit für ein plastikfreies Leben (Mikroplastik ade?)
7. Woche: Zeit zum gemeinsam Nachdenken über Veränderungen

Die Themen sind in einer Fastenbroschüre zusammengefasst. Diese haben wir hier
beigefügt. Wenn Du diese Broschüre, Werbeplakate und den Fastenkalender in Papierform erhalten möchtest, würden wir uns freuen, wenn Du uns in der Martin-Luther Gemeinde (Ardeystr.138, Witten). besuchen würdest. Dort liegen die Unterlagen für Dich, Deine Familie und Freunde bereit.

Also packen wir es an, denn es ist Zeit!
Zeit zum Schöpfung bewahren, gemeinsam etwas zu verändern, anders zu leben,
Nachzudenken und Auszuprobieren. Bist Du dabei? Für uns, für unsere Kinder damit sie
noch glücklich auf unserem Planeten leben können.

Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen

fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie „Hat es geschmeckt?“ oder „Wie sehe ich aus?“ dürfe man mit einer Lüge antworten. Das ergab eine Umfrage. Gefälligkeitslügen nennt man das, und meist geht es darum, die gute Stimmung zu halten und eine Konfrontation zu vermeiden. Was denken Sie darüber? Gilt das achte Gebot unbedingt? Auch dann, wenn ich anderen mit der Wahrheit vielleicht wehtue oder gar schade?
Mit der Fastenaktion „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“ widmen wir uns dem Umgang mit der Wahrheit.

Weitere Informationen unter https://7wochenohne.evangelisch.de/
Einsendeschluß für die
nächsten Beiträge am: 19.03.2018
zu schicken an: news@mlkg.de

gebt die Infos weiter...

Die Termine für März hier zum Downloaden

Termine 032019
facebook

Ihr seid eingeladen

Kirche mit Kindern

jeden 3. Sonntag
von 10:30-12:00

Segnungsangebot

Jeden 2. Sonntag von 10:30-12:00

Gottesdienst

Jeden Sonntag von
10:30-12:00
MailPoet