Zum Staffelfinale gibt´s diese Woche in unserem Youtube-Kanal noch einmal jeweils ein sehenswertes #BIY-Journal und ein #BIY-Gespräch. Im Journal überlegen wir, welche Auswirkungen es hätte, wenn Gott als Boss Undercover unter uns immer noch unterwegs wäre. Im Gespräch haben wir Oliver Gengenbach zu Gast, der nach 30 Jahren Notfallseelsorge in den Ruhestand geht. Er erzählt von frühen Protestaktionen in Wiener Straßenbahnen, bewegenden Abschieden und zitiert Rilke. Viel Freude damit: #BIY-Journal „Wenn ich das gewußt hätte!“ und „#BIY-Gespräch mit Oliver Gengenbach“ 

Wir bedanken uns bei allen, die diese Staffel mit #BIY-Journalen und #BIY-Gesprächen aber auch mit #lichtemomente und #mlkg-kulturgut zu einem Erlebnis gemacht haben vor und hinter der Kamera. Ob es weitergeht ist wie immer auch abhängig von Euren mutmachenden Rückmeldungen. 

Vom 23.11.2022: Diese Woche gibt´s in unserem Youtube-Kanal wieder ein #BIY-Journal und ein #BIY-Gespräch. Im Journal geht´s unter anderem um die Frage, warum der Buß- und Bettag abgeschafft wurde und ob uns Geld wichtiger als Gebet ist. Im Gespräch haben wir Anja Kersting und Peter Unger zu Gast, Multiplikatoren und Präventionsfachkräfte zum Schutz vor sexualisierter Gewalt hier im Gestaltungsraum der Evangelischen Kirchenkreise Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm. Ein brisantes, wichtiges Thema, das uns näher ist, als wir denken. Und hier geht´s zu den Videos. #BIY-Journal „Wenn bedde sich lohne däät“ und #BIY-Gespräch mit Anja Kersting und Peter Unger. Viel Freude damit.

Vom 16.11.2022: Diese Woche gibt´s in unserem Youtube-Kanal wieder ein #BIY-Journal und ein #BIY-Gespräch. Im Journal denken wir an all die Menschen, die das Leben in die Flucht getrieben hat und lassen uns von der Geschichte der Ruth aus dem Alten Testament Mut machen. Im Gespräch haben wir Andreas Schremb zu Gast, der Farbe ins Leben der Menschen bringt und auch der Richtige ist für den guten Ton. Es geht um Engagement, Ehrenamt und Blasmusik. Und hier geht´s zu den Videos: #BIY-Journal „Auf der Flucht“  und #BIY-Gespräch mit Andreas Schremb. Viel Freude damit. 

Print Friendly, PDF & Email