Und der Zukunft zugewandt

Und der Zukunft zugewandt

„Die Reduzierung der DDR auf Mauer, Stasi und Doping ist nicht nur unsäglich, sondern schlichtweg falsch“, sagt Regisseur und Drehbuchautor Bernd Böhlich über sein Geburtsland. In seinem neuen Drama entführt er sein Publikum in eine Zeit des Aufbruchs, als auch viele im Westen von einer besseren Welt im Osten träumten. Im Zentrum steht eine starke Frau, die trotz ihrer traumatischen Erfahrungen an ihrem Idealismus festhält und ein Leben zwischen Zuversicht und Lüge führt.

Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Veranstaltungs Informationen

  Kinosaal Haus Witten, Ruhrstraße 86 58452 Witten, 58452
}  Dezember 12, 2019
  Donnerstag, 19:00 to 21:00
n  Cinema mlkg

Organisator

Ort

Teile